Versand und Zahlung


A. Versandkosten und -informationen: 

Ein Versand der Ware ist standardmäßig nur in die unten aufgeführten Länder möglich. Je nach Umfang Ihrer Bestellung erfolgt der Versand per GLS oder per Spedition. Die jeweils anfallenden Versandkosten können Sie der unten angegebenen Tabelle entnehmen. 

I. Versand innerhalb Deutschlands: 

Für den Versand innerhalb des deutschen Festlandes berechnen wir die Versandkosten nach Gewicht.

bis 2kg   12 EUR
bis 10kg 16 EUR
bis 15kg 24 EUR
bis 30kg 32 EUR
ab 30,1kg bis 150kg Versand per Spedition 77 EUR
ab 151kg bis 300kg Versand per Spedition 105 EUR

II. Versand außerhalb Deutschlands: 

Sollten Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, dann schreiben Sie uns bitte vor einer Bestellung eine E-Mail (Email-Adresse einfügen) und nennen Sie uns bitte den Artikel mit der Menge und der Lieferadresse mit dem Land und der entsprechenden Postleitzahl. Wir werden Ihnen dann kurzfristig mitteilen, ob wir auch in das gewünschte Land versenden können und Ihnen – sollte eine Lieferung an die gewünschte Lieferadresse möglich sein - die Versandkosten mitteilen, da wir die Versandmöglichkeit und die Kosten vorab bei unserem Versandpartner erfragen müssen. 

III. Lieferbedingungen: 

Liefertermine und Lieferfristen in unserem Shop sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Bei der Zahlung per Vorkasse erfolgt die Versendung erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises inklusive der Neben- und Versandkosten.

Bitte stellen Sie sicher, dass der Spediteur Sie zum vereinbarten Liefertermin an der vereinbarten Lieferadresse antrifft, denn für jeden weiteren Anlieferungsversuch fallen Kosten an, die der Kunde selbst zu tragen hat.

IIII. Transportschäden: 

Wenn Sie eine offensichtlich beschädigte Lieferung erhalten, reklamieren Sie dies unbedingt sofort beim Fahrer, halten Sie es auf dem Lieferschein fest und unterschreiben Sie diesen nur unter Vorbehalt – und kontaktieren Sie uns direkt per Telefon, damit wir das mit dem Transporteur klären können. Ansonsten gilt das Produkt als ordnungsgemäß angeliefert und eine Reklamation ist nicht mehr möglich. 

Für Unternehmer gilt:

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Sendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.


 B. Zahlungsinformationen: 

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

1. Vorkasse per Banküberweisung 
Überweisen Sie uns den Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks bequem auf unser Bankkonto. Unsere Bankverbindung sowie den Überweisungszweck teilen wir Ihnen im Rahmen der Bestellabwicklung in der Bestellbestätigung mit. 

2. Paypal
Über Paypal können Sie Ihre Bestellung einfach, schnell und sicher an uns bezahlen.